gestaltet mit!

Langweiliger Stadtteil IV? – Cooler Stadtteil IV!

Der Stadtteil IV hält – nebst bekannten Highlights wie dem Museenviertel beim Helvetiaplatz, der Natur- und Erholungszone an der Aare oder dem Tierpark viele charmante Überraschungen bereit – hier einige Geheimtipps.

 

Das lauschige Parkcafé Orangerie Elfenau, wurde von einer engagierten Gruppe QuartierbewohnerInnen aufgebaut. Es ist von April bis Oktober Mittwoch bis Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

 

Einige tolle Spielplätze

wie derjenige im Rosen-

garten – wo Sie zudem die phantastische Aussicht auf die Berner Altstadt genies-

sen – oder der neue Spili in der Elfenau mit Naschgarten und ProSpecieRara-Garten.

 

Am Egelsee, dem einzigen See Berns (!) läuft gegenwärtig

eine von QuartierbewohnerInnen gestaltete Zwischennutzung.

Auch Sie können mitgestalten!

 

Urban Gardenig, Brocante und ein Bier im Quartierbeizli Punto beim alten Tramdepot Burgernziel: spannende, von Quartierbewohnern mitgetragene Zwischennutzung, die sich dem Ende zuneigt um einer neuen, gemischten Wohn- und Gewerbeüberbauung Platz zu machen. Ein neues Stadtteilzentrum soll entstehen.

 

Kultbad Ka-We-De: Architektur-Ikone aus den Dreissigerjahren. Das geschätzte Familienbad wirft im Sommer echte Wellen und ist im Winter die schönste Eislaufanlage Berns!

 

Und Last not least: unser pfiffiges Quartierlädeli «Brunnadere-Lade» hat mit seiner internationalen Crew den Integrationspreis 2016 gewonnen!

 

Bei den genannten Geheimtipps, handelt es sich ausschliesslich um Projekte bei denen QuartierbewohnerInnen in der einen oder anderen Funktion mitgestaltet haben – persönliches Engagement ist der schnellste Weg, sich einzuleben – herzlich willkommen!

Quartiervertretung Stadtteil IV  |  Postfach 257  |  3000 Bern 6  |  info@quavier.ch

© Copyright by QUAV 4  |  Webdesign by MediaDesign Bern