Aus den Sitzungen der Quartierkommission von Oktober und August 2018

 

200./201. Delegiertenversammlung der QUAV 4

 

Die Jubiläums-DV startet pragmatisch mit Alltagsgeschäften:

Veloführung Marienstrasse

Die Verkehrsplaner der Stadt präsentieren eine neue Lösung Veloführung Marienstrasse. Sie haben aufgrund eines gut dokumentierten Prozesses eine Variante gewählt. Der zusätzliche PP Verlust müsste zumindest eine perfekte velo - Fussgängerlösung rechtfertigen, was nach Ansicht der Delegierten noch nicht der Fall ist. Die Verkehrsplaner setzen sich Anfangs 2019 nochmals mit unserer «AG Velofragen» zusammen. Siehe auch -> QUAVIER Nr. 93., Seite 4

 

Information aus der Direktion Bildung, Soziales Sport BSS

Stadtfest 2020- OK Präsident Stadtrat Berhard Eicher Informiert

Die Idee ist ein Vielpoliges netzartig aufgebautes Fest in der Innenstadt, dessen Schwerpunkte die öffentlich bespielten Plätze sind. Sie Gassen und anderen Gebieten z. B. an der Aare gehören dem Gewerbe. Auf dem Waisenhausplatz ist vorgesehen dass sich die Stadtteile kreativ vorstellen (keine Stände, sondern coole Ideen). Die Finanzierung soll durch privates Sponsoring erfolgen.

 

Entwicklung in der Elfenau

An der von Stadtgrün Bern SGB geleiteten Veranstaltung  vom 22. Oktober 2018 waren ca. 40 Personen anwesend. SGB hat Erneuerungsbedarf an ihren Betriebsanlagen und nimmt dies zum Anlass, einen ganzheitlichen Masterplan für die Entwicklungen in der Elfenau aufzugleisen. Dazu gehören insbesondere Themen wie: braucht es eine bessere

Erschliessung? Was geschieht mit dem Bauernhof nach der Betriebsaufgabe des Pächters? Wie soll sich der Event- und Gastroteil entwickeln? Erfreulich, dass das von QUAV4 und IGE seinerzeit eingereichte «Leuchtturmprojekt Stadtbauernhof» die Leitschnur für die Landwirtschaftsentwicklung werden wird. Die anwesenden QuartierbewohnerInnen sprachen sich sowohl zum Verbleib des Werkhofs der SGB als auch zum Bauernbetrieb positiv aus. Es gilt aber im Rahmen der Entwicklung die Nutzungskonflikte zu minimieren. Wir werden laufend berichten und bleiben zusammen mit IGE eng in den Prozess involviert.

 

 

 

noch ist alles im Winterschlaf . . .

 

 

Formel E im Obstberg?

Die Wellen gingen hoch an der ersten Informationsveranstaltung im ZPK -> Der Bund 13. Oktober. QUAV4 macht dazu folgende -> Medienmitteilung.

An der 2. Infoveranstaltung durch die Organisatoren eben falls im ZPK ging es gesittet zu und her. Die sehr gut vorbereitete und geschliffen vorgetragene PR Veranstaltung griff alle Themen und möglichen Probleme präventiv und professionell auf. Ausser dem Einen: ob es grundsätzlich Sinn macht, dass E-Autos gleich schnell fräsen müssen wie normale Mobile und wie die Energiebilanz wirklich aussieht, wenn die ganze graue Energie samt Dieselaggregaten zum Laden der Batterien, Transporte etc. etc. eingerechnet werden. Jedenfalls wurde grad Eingangs gesagt, dass solche Events im Turnus mit anderen Städten, also höchstens alle 3-5 Jahre drohten.

 

Mitwirkungen

Fragebogen zum Egelsee-Wyssloch, den alle Organisationen, Akteure und Privatpersonen als Vorbereitung auf die nächste Stufe des Partizipationsprozesses auffüllen konnten. -> Fragebogen QUAV4

 

Stellungnahme Richtplan ESP Wankdorf

Am Meisten beschäftigen uns die Themen Parkierung und Freiraumerhaltung, nebst den Allmenden die Entwicklungen Springarten und Galgenfeld.

 

Zum 200. Sitzungsjubiläum gibt's im Punto ein Bier

Schön, dass fast alle gekommen sind und sich vielfältige, lebhafte und friedliche Diskussionen ergaben: So macht Partizipation Freude!

 

. . . und zum Jahresende noch ein kleiner schneller Erfolg

 Wollte die Verkehrsplanung doch in der allgemeinen Veloeuphorie mitten durch die neu geplante Überbauung Burgernziel und durch die ohnehin schon zu enge Passage von der Traminsel zum Eingang bei Beiz und Läden einen veritablen Veloweg führen! Ein Brief der QUAV4 an den Gemeinderat setzte diesem Spuk ein rasches Ende. (Hurra, seit Ende Januar läuft nun das Baupublikationsverfahren!)

 

 

Nächste - wie immer öffentliche - Sitzung: DV 206, 28. Mai 2019, 19.00 Uhr

 

-> Aus der 202. bis 206 . Delegiertenversammlung der QUAV 4

 

<- Zurück zu «Aktuell»

Quartiervertretung Stadtteil IV  |  Postfach 257  |  3000 Bern 6  |  info@quavier.ch