gestaltet mit!

Aus der Sitzung der Quartierkommission vom Januar 2017

 

182. Delegiertenversammlung der QUAV 4

 

Wie weiter nach der Chropfläärete an der DV vom November 2016?

 

Die Diskussion muss konkrete Folgen haben!

 

Im Sozialen Bereich:

Der im Anschluss an die letzte DV im 2016 verabschiedete Antrag an Gemeinderätin Franziska Teuscher, sich um die soziale Infrastruktur unseres Stadtteils zu kümmern, zeigt Wirkung! QUAV4 ist eingeladen zu einem Gespräch zu den von uns formulierte Schwerpunkten.

• Drohender Rückzug der reformierten Kirche aus fast allen Kirchlichen Liegenschaften – insbesondere Schosshalde und  Wittigkofen.

• praktisch nicht existente offene Kinderarbeit in einem der kinderreichsten Stadtteile Berns

 

ist der Familientreff bald noch das einzige Quartierlokal im Stadtteil?

 

Und am Freudenberger Platz

QUAV4 will zuhanden des neuen Gemeinderats möglichst rasch deutlich machen, dass wir am Freudenbergerplatz eine städtebauliche Situation haben die nicht noch 15 bis 25 Jahre Aufschub verträgt. Mit 16 Ja und 2 Enthaltungen wird dieser -> Antrag verabschiedet – Wir sind gespannt!

 

Neues Quartierleben im Schönberg Ost

Das neue Quartier Schönberg Ost fällt bisher noch nicht durch ein sehr aktives Quartierleben auf. Das soll sich nun dank dem neu gegründeten Quartierverein, der aus der auf bauliche Fragen beschränkten Siedlungsgenossenschaft hervorgeht, ändern! Nach seiner Gründung im letzten Jahr hat der Verein bereits 140 aktive Mitglieder und arbeitet mit den Arbeitsgruppen Verkehr, Gestaltung Guyerplatz, Gemeinschaftsraum und Aktivitäten. Mit Elsbeth Wandeler ist der Quartierverein Schönberg Ost in der QUAV4 vertreten.

 

Von Grünanlagen, Bücherschränken und Pumptracks – Jahresplanung Stadtgrün Bern

Die Grünanlagen werden immer intensiver genutzt, das Freizeitverhalten der urbanen Bevölkerung verändert sich - jährlich finden über 100 Veranstaltungen in Berns Grünanlagen statt!. Die erhöhten Ansprüche und Nutzungszeiten fast rund um die Uhr erhöhen auch die Anforderungen an Unterhalt und Organisation für Stadtgrün Bern. -> Mehr dazu

Stadtgärtner Christoph Schärer

 

Ein weiterer Pumptrack im Stadtteil IV!

Lange haben die AnwohnerInnen der kleinen Allmend auf die versprochene Spielfläche warten müssen! Jetzt ist daraus eine tolle Pumptrackanlage geworden, die noch in diesem Jahr – sicher auch zur Freude vieler Kinder aus dem Nordquartier – umgesetzt werden soll!

 

 

 

Auf der kleinen Allmend wird der geplante

Pumptrack noch grösser als dieser hier im Wyssloch!

 

Ausblick auf Jahresthemen der QUAV4

Es wird uns vermutlich nicht langweilig werden – die Liste der Schwerpunktthemen 2017 verspricht Spannung und ordentlich Arbeit! -> Zur Top-Ten-Themenliste

 

Swisscom baut Antenne in der historischen Parkanlage Elfenau

Was in der Baupublikation vom 18. Januar harmlos mit «Umbau der bestehenden Mobilfunkanlage» beschrieben ist entpuppt sich bereits auf dem Gesuchsformular als «Neubau» und in der Realität als ein neuer, freistehender wuchtiger Stahlmast von 25 Metern Höhe, ziemlich genau doppelt so hoch als die zu ersetzende Anlage auf dem Dach des Betriebsgebäudes. Ein «Tütschi» das von gewissen Standpunkten aus wie zum Beispiel vor dem Elfenaugut oder dem Zugang zum Pro Spezie Rara-Garten oder der ganzen Manuelmatte das Bild der historischen Parkanlage Elfenau ganz erheblich beeinträchtig. Während man sicher nichts gegen einen Ersatz der alten Anlage in ähnlichen Ausmassen einwenden könnte, wird QUAV4 zu diesem überrissenen Projekt Einsprache machen müssen. Die Einsprachefrist läuft bis zum 17. Februar.

 

 

 

Nächste Sitzung: DV 183, 28. Februar 2017, 19.00 Uhr

 

-> Aus der 181. Delegiertenversammlung der QUAV 4

 

-> Aus der 179./180. Delegiertenversammlung der QUAV 4

Quartiervertretung Stadtteil IV  |  Postfach 257  |  3000 Bern 6  |  info@quavier.ch

© Copyright by QUAV 4  |  Webdesign by MediaDesign Bern