gestaltet mit!

 

Stadtteil IV

Im Osten der Stadt Bern, angrenzend an Ittigen, Ostermundigen, Muri und Köniz, mit Wald, Aareufer, vielen Grünflächen und - als einziger Berner Stadtteil – mit eigenem See ist unser Stadtteil äusserst attraktiv. Die Postfinance-Arena, die legendäre KA-WE-DE und weitere Sportanlagen, das Zentrum Paul Klee und viele

andere Museen sowie Tierpark, Rosen-

garten, Elfenau und Bärenpark bieten

ein grossartiges Freizeitangebot.

 

Auf einer Fläche von 6,17 Quadrat-

kilometern leben in den

6 Quartieren rund 26’000

Menschen und ungefähr

gleichviele arbeiten in einer

der ca. 2000 Arbeitsstätten.

Diese setzen sich zusam-

men aus Kleingewerbe,

Dienstleistern und

typischen KMU’s.

 

Um mehr über die

einzelnen Quartiere

zu erfahren, klicken

Sie im Plan auf das

entsprechende

Quartier.

NEWS | NEWS | NEWS

Langweilig? – Cool!

Klar, bei uns im Stadtteil IV  geht

die Post nicht gleich ab wie in

gewissen Quartieren die näher am

Zentrum gelegen sind, die z. B.

eine Uni oder eine ausgedehnte

Beizenszene als Impulsgeberin

haben und weniger einseitig von Wohnnutzungen geprägt sind.

Trotzdem – auch bei uns läuft

so einiges, wenn man

genauer hinsieht!

Hier finden Sie einige Highlights

QUAVIER NR. 89 - Eiskalt | 11. Dezember 2017

Die neueste Ausgabe der Quartier-Zeitschrift QUAVIER ist zum Thema

«Eiskalt» erschienen.

Die ganze Nummer

zum Herunterladen

sowie weitere Informa-

tionen zum Heft finden

Sie -> hier

Bar der toten Tiere | 9. Dezember 2017

Die Bar der toten Tiere geht in die fünfte Saison. An fünf Abenden am Stück in der Altjahreswoche.

Neu findet die Bar der toten Tiere jeweils am Ende des Jahres statt. Die wildeste Bar der Stadt wartet wieder mit guten Drinks und einzigartiger Atmosphäre auf. Jeden Abend mit einem besonderen Rahmenprogramm.

Dienstag 26.12. bis Samstag 30. Dezember 2017

21 bis 2 Uhr. Ab 18 Jahren. Haupteingang geschlossen, Zugang über Helvetiastrasse

Café/Quartiertreff Burgfeld | 5. November 2017

Das Burgfeld

erhält ein neues Quartiercafé!

In der zweiten Novemberhälfte öffnet der

«Flieger» seine Tür und bietet eine Plattform für Begegnungen und Aktivitäten im Quartier bei der kleinen Allmend. Der «Flieger» richtet sich an ein breites Publikum – dementsprechend ist auch die Getränkekarte aufgebaut. Das Angebot ist klein aber fein und berücksichtigt in erster Linie lokale Produzenten und Lieferanten. Der Kaffee kommt von Adrianos, der Sirup vom Sirupier de Berne, das Bier von Felsenau und die

Weine aus der «cantina del mulino».

Mehr unter der-flieger.ch und www.facebook.com/FliegerBern

Quartiervertretung Stadtteil IV  |  Postfach 257  |  3000 Bern 6  |  info@quavier.ch

© Copyright by QUAV 4  |  Webdesign by MediaDesign Bern